Sektionen

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

 

Sie sind hier: Startseite / programm / programm 2021 / vernetzen ohne netz im netz

vernetzen ohne netz im netz

frühlingsakademie 2021 "ohne netz" / digitale klasse (via zoom; voraussetzung: internetzugang)
13. bis 23. april 2021 (begrenzte teilnehmer/innen-zahl!)
bewerbungsfrist geförderte plätze: 22.3.!


digital vernetzen ohne netz im netz
/ yasmo (aut)

frühlungsakademie der schule für dichtung: "ohne netz"

 

vernetzen ohne netz im netz

eine klasse mit dichterin und rapperin yasmin hafedh alias yasmo

lyrics & spoken word poetry

 

die teilnehmenden werden sich in der schön paradoxen situation wiederfinden, in einem von yasmo betreuten save space über das fehlen von sicherheit zu schreiben, zu reden und zu singen. die klassenleiterin schreibt dazu:

mit sprache lässt sich alles sagen, nur wie genau? wir erarbeiten anhand von impulsübungen strategien, um texte zu schreiben - laut, leise, verspielt oder ernst - wie ihr wollt. es wird sich sagen lassen! und ums sprechen soll es auch gehen, denn der akt des sprechens, des vortrags, des dahingesagten kann vernetzen. sei es mit dem gesprochenen wort (spoken word), den lyrics, die einem song den nötigen halt geben oder einem einfachen zweizeiler, dessen klang und rhythmik zum zunicken zwingen. sprache, sprechen, schreiben, hören sind miteinander verwoben und schaffen ein netzwerk, das die welt verändern kann. die ganze, die eigene oder die der zuhörenden.

und hier noch yasmos “sichtungsempfehlungen”:
slam, oida!, hg. v. mieze medusa & markus köhle
lautstärke ist weiblich, hg. v. nora gomringer & clara nielsen
decoded, jay-z
the hill we climb, amanda gorman (da gibt es 1000e links dazu)
https://www.youtube.com/watch?v=jgmclnh3ryo sonnenbrand muss schmerzhaft sein, fatima moumouni
https://www.youtube.com/watch?v=z_a_4-emow4 abendlandverräter, dalibor markovic

 

termine

12 unterrichtseinheiten:

di, 13.4.: 18 bis 20 uhr

mi, 14.4.: 18 bis 20 uhr

fr, 16.4.: 18 bis 20 uhr

mi, 21.4.: 18 bis 20 uhr

do, 22.4.: 18 bis 20 uhr

fr, 23.4.: 18 bis 20 uhr

eine analoge klassenlesung kann in nächster zeit leider nicht stattfinden, wird aber für post- corona-zeiten angepeilt.
ausgewählte texte aus dieser klasse sollen in der sfd-zeitschrift #03 ende dieses jahres erscheinen: sfd& ohne netz.

 

teilnahmegebühr: 70,- €

begrenzte teilnehmer/innen-zahl!

>> anmeldeformular (pdf download) (warteliste)

 

 

---

2 geförderte teilnahmen
wir bieten für diese klasse zwei geförderte plätze an, für die keine teilnahmegebühr anfällt.bewerbungen bitte senden an: sfd@sfd.at mit:
- motivationsbrief
- kurzbio (max. 1 seite)
- kurze textprobe/n (insges. max. 2 seiten)
- ausgefülltes bewerbungsformular >> pdf download
bewerbungsfrist: 22.3.2021

---

 

yasmo

*1990, wiener rapperin und dichterin. seit 2007 steht sie auf bühnen, 2009 gewann sie als erste österreicherin den titel der deutschsprachigen meisterin u20 im poetry slam, 2013 als erste frau siegerin der österreichischen meisterschaft. sie fährt mit ihren texten quer durch die welt, mit ihrer band yasmo & die klangkantine veröffentlichte sie 2019 ihr viertes studioalbum prekariat & karat, für das sie gleich zweimal für den amadeus austrian music award nominiert wurde. außerdem co-kuratierte sie das popfest wien 2019.

 


(c) samira frauwallner

 

sfd-frühlingsakademie 21 "ohne netz" >> https://sfd.at/newsflash/sfd-fruehlingsakademie-21-ohne-netz201d