sie sind hier: startseite / alle beiträge / Walpurgisnacht

wir steigern das bruttonationalglück – texte zur glücksmaximierung

beitrag von: helan

Walpurgisnacht

Wie findest du zu dir zurück, wenn du dich zwischen Tür und Angel verloren hast?

Sie geht in den Club nebenan, um mit der Musik ringelreihn zu tanzen. Sie tanzt, um sich im Vergessen wiederzufinden. Die Musik greift nach ihren Händen und sie beginnen sich langsam, die Gesichter einander zugewandt, im Kreis zu wiegen, immer im Kreis, hin und her. 
Ein satter, tiefroter Duft geht vom Brummen des Basses aus, er legt sich schwer auf ihre Ohren, betäubt ihre Sinne. 
Und der Reigen wird immer schneller! Die Musik zieht und zerrt an ihren Händen, an den Armen und Beinen und sie dreht sich im Kreis und hüpft auf und ab, kurzatmig, schnell, bewegt sie sich unablässig, bewegt sich immerfort, lässt sich fallen in die Umarmung der Musik, und kann endlich vergessen.
Der Alltag fällt. ab.

Einen satten Honigkuchengrinser auf den Lippen, ein Funkeln in den Augen: Sie hat zu sich zurückgefunden.
 

review von: anna weidenholzer

das hat ein gutes tempo, ich würde vorschlagen, das noch zu verstärken, indem die tanzpassage in einem absatz steht. "Sie tanzt, um sich im Vergessen wiederzufinden." - schöner satz, aber er kommt zu früh, das nimmt die spannung raus, besser später einbauen.

bitte melden sie sich an oder registrieren sie sich als neuer benutzer / neue benutzerin, um am forum teilzunehmen.