sektionen

direkt zum inhalt | direkt zur navigation

 

sie sind hier: startseite / newsflash / ein album für die ewigkeit

ein album für die ewigkeit

autorInnen reden mit fritz ostermayer über musik und textproduktion.
musik/text/gespräch. zu gast im juni: clemens berger (wien)
do, 8. juni 2017, 19.00 uhr,
freier eintritt
ort: literaturhaus, zieglergasse 26a, 1070 wien

ein album für die ewigkeit

geiler sex im auto zu einem hit der indie-band "bloc party", kurz davor euphorisches ausrasten zu whitney houstons pathos-schnulze "one moment in time": wenn clemens berger den musikgeschmack der protagonisten seines neuen romans "im jahr des panda" teilt, dann löckte er damit sehr wider den stachel des gastgebers, denn der mag weder britpop noch kitschige stadionhymnen. anderseits ließe der romantitel assoziativ auch auf eine aufwühlende peking-oper hoffen: "taking tiger mountain by strategy" z.b., ein kulturrevolutionsklassiker, der brian eno zu seinem gleichnamigen göttlichen album inspirierte. oder kommt clemens berger gar mit einem album voller kroatischer volkslieder? dann könnten gast und gastgeber – beide gebürtige burgenländer – in melancholischer harmonie einfach dahinschmelzen. man wird sehen ... und hören.

clemens berger

geboren 1979 in güssing, aufgewachsen in oberwart. studium der philospohie in wien, wo er heute als freier schriftsteller lebt. veröffentlicht prosa, lyrik und essays in zeitschriften, anthologien und im hörfunk, verfasser von texten fürs theater. einst, 1999, an der sfd in der klasse von gert jonke. eigene buchpublikationen ab 2003 (u.a. “die wettesser” 2007, “gatsch / und jetzt” 2009, “und hieb ihm das rechte ohr ab” 2009, “das streichelinstitut” 2010, “ein versprechen von gegenwart” 2013). zahlreiche auszeichnungen und preise (u.a. arbeitsstipendium des burgendlandes 2002, marktschreiber st. johann in tirol 2004, österreichisches staatsstipendium für literatur 2005/2006, burgenländisches literaturstipendium 2009). sein aktueller roman “im jahr des panda” erschien 2016 im luchterhand verlag.

http://clemensberger.at


(c) andreas duscha


(c) schule für dichtung

mehr fotos unter >> www.facebook.com/poetryschool

 

 

mehr zur sfd-reihe >> ein album für die ewigkeit“

sfd in kooperation mit literaturhaus wien