Sektionen

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

 

Sie sind hier: Startseite / besinnungslos besinnlich 2021 / judith nika pfeifer

judith nika pfeifer

9. dezember
besinnungslos besinnlicher cartoon für die sfd

judith nika pfeifer
(c) judith nika pfeifer

 

 

 

 

 

 

judith nika pfeifer
*1975. autorin, performance- und sprachkünstlerin. schreibt lyrik, prosa, szenische und radiofone texte u.a. für ö1 kunstradio-radiokunst. transmediale kunstprojekte und gemeinschaftsarbeiten in wien, berlin, edinburgh, montreal, rom. reinhard-priessnitz-preis 2012, 2017 max kade writer am lafayette college easton/pa, 2018 university of arizona, 2018 srishti school of art, design and technology, bangalore. 2020 georgetown university. artist residencies in italien, finnland, indien, uk, slowenien, china.
veröffentlichungen in anthologien und zeitschriften. publikationen: violante (erzählung. czernin 2017), tucsonics (gedichte. hochroth 2019) u.a.
judith nika pfeifer nahm einst an der sfd an der legendären “puff”-klasse von augusta laar & ernst molden teil und ist seitdem immer wieder künstlerisch in projekte der sfd involviert, so auch als lehrende: 2017 leitetet sie (zs. mit jörg lukas matthaei) die klasse: "idiotie & widerstand", 2018 die onlineklasse "café gerstl" (zs. mit augusta laar – mit der ausstellung "café gerstl to go" in der schule für dichtung).
judith nika pfeifer lebt in wien, berlin und in brüssel.
www.judithpfeifer.com