Sie sind hier: Startseite / alle beiträge / Herzschrittl

gehen

beitrag von: Tiphan

Herzschrittl

Servus Brandtner

Du,
Es is ja ein Ding der Unmöglichkeit!
Von Geburt an hinfällige Illusionen, das Sich-erheben vortäuschend.
Und wieder ent-täuscht. Step by step; lernen und kaschieren.
Im Schritt nix neues. Ein Macher eben, ein Taktgeber, womöglich medizinisch lyrisch gestolpert.
Aber da wankte ich dann doch sehr geschwächt nach Hause und...– na vergiss des.

Wahr is, ich hab noch ghört wie der eine zum andern g`sagt hat:"Geh´ doch in Oasch!" Nicht zu mir, aber da bin ich in einen Rhythmus kommen, mit mir selber sozsagen und fing tatsächlich an, wie ich mich von dera Schallquelle entferne, nachzdenken. Is ja auch manchmal so, wie wenn ma das Wasser aus der Wanne ausrinnen lässt und dabeibleibt. An Land gehen is sicher was anders, es hat aber damit zu tun. 
Don't pay the ferryman. 

Naja, irgendwie hinkt das alles, aber lass dich nicht unterkriegen, hörst du.
Dein Handtuch kriegst nächste Woche, wemma wieder gehn, wir gehn doch, oder?
Gib ma bescheid
Und grüß die Burgi.

Seavus

review von: peter rosei

leider lebt karl valentin nicht mehr. der wär die richtige adresse gewesen, hätte deinen text bestimmt zur kenntlichkeit überarbeitet.Ja, Kenntlichkeit! was ich, mich dem altmeister anschließend, ebenfalls raten würde.

bitte melden sie sich an oder registrieren sie sich als neuer benutzer / neue benutzerin, um am forum teilzunehmen.