sektionen

direkt zum inhalt | direkt zur navigation

 

sie sind hier: startseite / lehren und lernen / faculty / judith nika pfeifer

judith nika pfeifer (aut/ger)

judith nika pfeifer

web: http://judithpfeifer.com

*1975. autorin, performance- und sprachkünstlerin, beschäftigt sich mit subversivitätspraktiken, dem sinn in der sinnlosigkeit/sin in sinlessness, angewandter idiotieforschung, pleasure-for-all-(simulations)konzepte/n. publiziert lyrik, prosa, szenische und radiofone texte u.a. für ö1 kunstradio-radiokunst. transmediale kunstprojekte und gemeinschaftsarbeiten in wien, berlin, edinburgh, montreal, rom. reinhard-priessnitz-preis 2012, artist residency der stadt münchen und paliano (ita). veröffentlichungen in anthologien und zeitschriften, jüngst erschien: “violante” (czernin 2017). judith nika pfeifer nahm einst an der sfd an der legendären “puff”-klasse von augusta laar & ernst molden teil, und ist seitdem immer wieder künstlerisch in projekte der sfd involviert.  judith nika pfeifer lebt in wien und in berlin.

digitale klasse: 2018 zusammen mit augusta laar. http://sfd.at/gerstl

analoge klasse:


"audiophone" geburtstagsdepesche zu 25 jahre schule für dichtung – juni 2017:
>> https://sfd.at/uber-sfd/25-jahre-schule-fuer-dichtung

balkonperformance in der sfd-reihe "aus dem elfenbeinturm" – november 2014:
>> https://www.youtube.com/watch?v=SJeohthl8bs

 


(c) sfd/andy urban