Sektionen

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

 

Sie sind hier: Startseite / lehren und lernen / faculty / elfriede czurda

elfriede czurda (aut)

elfriede czurda

elfriede czurda
© sfd/lukas lowack


web: http://www.czurda.eu

biografie:

geboren 1946 in wels. nach einem jahr auslandsaufenthalt in london studium der kunstgeschichte und archäologie in linz. erste publikationen 1974, seit 1976 freie schriftstellerin. 1976 bis 1981 lektorin des verlages “edition neue texte”. wiederholt lehrtätigkeit in in- und ausländischen hochschulen.
zahlreiche preise u.a. 2008 österreichischer würdigungspreis für literatur.

publikationen (u.a.):

-   ein griff = eingriff inbegriffen (1978)
-   die giftmörderinnen (1991)
-   die schläferin (1997)
-   ich war nie in japan (2010, mit maria bussmann)
-   dunkelziffer (2011)

analoge klassen:

- "anfänge (lyrik/prosa-experimente)", september 1994 (wien)
- "schreiben", oktober 1995 (frankfurter städelschule)