Sektionen

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

 

Sie sind hier: Startseite / lehren und lernen / faculty / peter gosse

peter gosse (ger)

peter gosse

peter gosse
© sfd/michael christian punzengruber

biografie:

geboren 1938 in leipzig. studium der hochfrequenztechnik in moskau. ab 1968 freischaffender schriftsteller. seit 1973 lehrtätigkeit am institut für literatur in leipzig. später dozent für lyrik und kommissarischer direktor, danach gastprofessur in den usa. mitglied des p.e.n. club. lebt in leipzig.
schreibt lyrik, prosa und essays.

publikationen (u.a.):

-   antennendiagramme. reportage (1967)
-   erwachsene mitte. gedichte, prosa, stücke, essays (1986)
-   an und für sich. berichte, briefe, bilder (2005)
-   sollbruch-stele. die liebesgedichte (2007)
-   über das allmähliche verfertigen von welt im dichten. essays mit sechs zeichnungen von volker stelzmann (2013)

analoge klassen:

- “die allmähliche verfertigung der verse beim schreiben”, april 1992 (wien)
- "verstechnik", september 1992 (wien)