Sektionen

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

 

Sie sind hier: Startseite / newsflash / aus dem elfenbeinturm special

aus dem elfenbeinturm special

erkerperformance von schriftstellerin & pataphysikerin
raphaela edelbauer
sa, 17. september 2022, 16.00 bis ca.16.20 uhr
vom balkon/erker in der zieglergasse/kreuzung westbahnstraße, 1070
im rahmen der veranstaltung literaturmeile zieglergasse – in kooperation mit der schule für dichtung

aus dem elfenbeinturm special

aus dem elfenbeinturm special

schule für dichtung ft. raphaela edelbauer

begrüßende worte: fritz ostermayer (sfd)

der nino aus wien, stefanie sargnagel, tex rubinowitz – ein paar jahre lang lasen, sangen und performten diese und zahlreiche weitere autor*innen ihre texte und lieder vom balkon der schule für dichtung hinab auf die mariahilfer straße. seither gibt es immer wieder revivals dieser serie, genannt "depeschen aus dem elfenbeinturm". so auch bei den literaturmeilen 2020, 2021 und selbstverständlich auch heuer. mit einer erkerperformance der autorin & neo-pataphysikerin raphaela edelbauer.

es könnte leicht sein, dass die autorin raphaela edelbauer den ihr zugedachten erkerplatz nur als ausgangspunkt pataphysischer exkursionen nutzt, um mögliche “sprossachsen” an der kreuzung zieglergasse / westbahnstraße auszukundschaften. oder bislang unentdeckte hochintelligente nacktmull-populationen. die autorin ist nämlich seit einiger zeit von der wissenschaft der pataphysik angefixt, die tagtäglich nachweist, dass die welt nichts anderes ist als ein einziges monströses narrenhaus.

 

 

raphaela edelbauer:

die sprossachse.

bericht einer pataphysischen expedition.

"Es war der 5. Mai 1961, als, wie durch einen himmlischen Zufall gelenkt, der Hobbybotaniker Sigfried R. (Sonderschullehrer in der Ruhe, der sich gerade auf Lungenkur in Laich am Brochkogel, Tirol, befand) beim Kneippen in einem Bergbächlein auf die Struktur stieß, die man seitdem als die GEHÖRNTE LAUBSPINDEL bezeichnet. Der Sonderschulpensionist R. spuckte den Kautabak, den er gegen Anraten seines Leibarztes immer noch malmte, in das Alpenfließ. Es war auf einen Blick kaum zu fassen: Vier Meter aufragend schossen die Sprossachsen der Pflanze in die Höhe."

 

 
(c) victoria herbig

 

raphaela edelbauer

*1990 in wien, ist autorin und lebt in wien.
studium der sprachkunst an der universität für angewandte kunst. besuch einiger sfd-klassen. vortrag beim ludwig-wittgenstein-symposium (2008), veröffentlichungen in literaturmagazinen und anthologien seit 2009.
2017 erscheint ihr debüt “entdecker”, illustriert von simon goritschnig, im klever verlag. ebenso 2017: stipendium des deutschen literaturfonds.
2018: rauriser literaturpreis für "entdecker. eine poetik".
raphaela edelbauer nimmt als einzige österreicherin beim 42. ingeborg-bachmannpreis in klagenfurt teil und gewinnt den publikumspreis. 2019 folgen der theodor-körner-preis sowie die nominierungen für den deutschen plus den österreichischen buchpreis (shortlist) für den roman "das flüssige land" (klett-cotta 2019), 2021 erhält sie den österreichischen buchpreis für den roman "dave" (klett-cotta).

2018 unterrichtete raphaela edelbauer an der sfd die experimentelle klasse "die erringung der weltenformel" (grafischer begleiter: simon goritschnig), 2020 schrieb sie im sfd-krisenblog >> http://sfd.at/blog
2022 beherbergte die sfd übrigens die gründungsversammlung der österreichischen pataphysischen gesellschaft, präsidentin: raphaela edelbauer.

http://raphaelaedelbauer.com

 


(c) sfd

 

die zieglergasse wird wieder zur literaturmeile: am 17. september 2022 von 14.00 bis 22.00 uhr
>> www.literaturmeile.at
veranstaltet von der bezirksvorstehung neubau, konzeption: peter clar

 

***

sfd-special mit natascha gangl bei der literaturmeile 2021 >> https://sfd.at/newsflash/aus-dem-elfenbeinturm-special-1

info zur sfd-reihe aus dem elfenbeinturm / performances vom balkon der sfd in der mariahilfer straße  >> sfd.at/newsflash/das-war-die-sfd-reihe-aus-dem-elfenbeinturm201d

balcony poetry: short class mit markus köhle 2017 >> sfd.at/programm/2017/balcony-poetry