Sektionen

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

 

Sie sind hier: Startseite / newsflash / welttag der poesie

welttag der poesie

am 21. märz
begännen sie heute abend mit der lektüre von raymond queneaus gedichtbändchen cent mille milliards de poèmes (hunderttausend milliarden gedichte), dann wären sie schätzomative eines morgens des jahres 190.260.772 mit den 1014  sonetten durch. ...

welttag der poesie

zum welttag der poesie

begännen sie heute abend mit der lektüre von raymond queneaus gedichtbändchen cent mille milliards de poèmes (hunderttausend milliarden gedichte), dann wären sie schätzomative eines morgens des jahres 190.260.772 mit den 1014 sonetten durch. normales lesetempo und ununterbrochenes lesen vorausgesetzt. widmeten sie sich diesem 1961 verfassten büchlein allerdings nur acht stunden pro tag, dann verdreifachte sich die dauer des lesevergnügens von 190.258.751 auf 570.776.253 jahre. eigentlich niemandem zumutbar, diese poesie.

 

 

und diesen (noch-nicht-welt-)tag haben wir leider völlig verpasst: