Sektionen

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

 

Sie sind hier: Startseite / programm / programm 2010 / lyrik & prosa

lyrik & prosa

klassen in eisenstadt, pädagogische hochschule burgenland
12. bis 14. april 2010


analog lyrik & prosa
rosa pock (aut), peter rosei (aut)

organisiert von der pädagogischen hochschule burgenland in kooperation mit der sfd
12. bis 14. april 2010, eisenstadt

klassenbeschreibungen:

rosa pock
übungen zu minimalistischer lyrik des zwanzigsten jahrhunderts.

 

peter rosei
LESEN, SCHAUEN, DENKEN, SCHREIBEN. ermunterungen, einstiege, praxis. lektüre. texterarbeitung. diskussion und kritik.

zur einführung nützlich:
peter rosei: "beiträge zu einer poesie der zukunft" (droschl verlag, graz) oder auch "gespräche in kanada", hg. von w. schwarz. (peter lang verlag, frankfurt – bern – new york)

 

ausgeschrieben von der pädagogischen hochschule burgenland für lehrer/innen.

rosa pock

biografie:

geb. 1949 in wagna (südsteiermark). schriftstellerin. studium der philosophie in salzburg.
auszeichnungen: forum stadtpark literaturpreis 1996, italo svevo-preis 2005, literaturpreis des landes steiermark 2007 lebt in wien.

publikationen:

"monolog braucht bühne" (literaturverlag droschl 1993), "ein halbjahr im leben einer infantin" (1995), "spielmodell m" (1996), "die hundekette mein eigenes revier" (2000), "eine kleine familie" (2004) u. a.

peter rosei

biografie:

geboren 1946 in wien. studium der rechtswissenschaften an der universität wien. 1969 - 1971 sekretär des wiener malers ernst fuchs. veröffentlichte seit anfang der siebziger jahre ein umfangreiches werk: romane, erzählungen, essays und gedichte. zahlreiche preise, darunter franz-kafka-preis 1993, großer preis der stadt wien 1996, österreichisches ehrenkreuz für wissenschaft und kunst 2007. lebt als freier schriftsteller in wien.

publikationen:

"entwurf für eine welt ohne menschen. entwurf zu einer reise ohne ziel" (1975), "wer war edgar allan?" (1977); "von hier nach dort" (1978), "die milchstraße. sieben bücher" (1981), "rebus" (1990), "fliegende pfeile. reiseaufzeichnungen" (1993), "verzauberung" (1997), "viel früher" (1998), "liebe & tod" (2000), "wien metropolis" (2005), "österreichs größe, österreichs stolz. ideentheater" (sonderzahl 2008), "das große töten" (residenz 2009) u. a.