Sektionen

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

 

Sie sind hier: Startseite / programm / programm 2012 / tschechisch-deutsche übersetzungen (königlich böhmischer teil)

tschechisch-deutsche übersetzungen (königlich böhmischer teil)

klasse in wien; für sfd- und sprachkunst-students
30. mai bis 1. juni 2012


analog tschechisch-deutsche übersetzungen (königlich böhmischer teil)
/ daniel soukup (cze)

 sfd/andy urban

klasse:

die flucht nach ägypten, der einzige erwachsenenroman des kinderbuchautors otfried preußler, dient als einführung in die verlorene (und deswegen imaginäre) tschechisch-deutsch-österreichische kultur böhmens und als anregung zum eigenen schreiben. die übungen, die sich auf die ausgewählten kapitel des romans beziehen, betreffen unterschiedliche schichten der vergangenen böhmischen gemeinsamkeit: etnographische, mythologische und religiöse aspekte; sprachliche beziehungen; und unterschiedliche modelle des interkulturellen zusammenlebens (von idealen über realistischen bis hin zu katastrophischen). für die klassenpräsentation soll sich jede(r) teilnehmer(in) auf eine dieser schichten konzentrieren und sie in einem literarischen text aus eigener sicht verarbeiten - im spannungsfeld vom “bekannten”, “ähnlichen” und “fremden” sowie zwischen den polen von nostalgie und ironie, liebevoller aneignung und kritischer distanz.


leseliste:

otfried preußler, die flucht nach ägypten (thienemann, 1991 oder eine andere ausgabe), insbesondere die kapitel 3, 5, 9a, 10, 9b, 22 und 23


termine:

mi, 30. mai:
10.00 – 13.00 uhr
14.30 – 16.30 uhr

do, 31. mai:
14.30 – 17.30 uhr

fr, 1. juni:
10.00 – 12.00 uhr
ort: österreichische gesellschaft für literatur, herrengasse 5, 1010 wien

klassenpräsentation:
fr, 1. juni, 20.00 uhr
ort: orf-kulturcafé, argentinierstr. 30a, 1040 wien

 

unterrichtssprache: deutsch (tschechisch-kenntnisse sind NICHT erforderlich)

teilnahmegebühr: 130,- €

begrenzte teilnehmerzahl!

>> anmeldeformular (pdf zum download)

 

daniel soukup (literaturakademie prag)

poet, literaturwissenschaftler, übersetzer
>> kurzbiografie daniel soukup

 

die klasse wird von der schule für dichtung organisiert - in kooperation mit dem institut für sprachkunst /  universität für angewandte kunst wien und der österreichischen gesellschaft für literatur.
an der klasse nehmen studentinnen und studenten der sfd als auch des instituts für sprachkunst teil (sie ist bestandteil des studienprogramms).