Sektionen

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

 

Sie sind hier: Startseite / programm / programm 2015 / MONSTER POEMS EXHIBIT

MONSTER POEMS EXHIBIT

die ausstellung zum buch. 27. februar bis 28. september 2015.
sfd, mariahilfer straße 88a/stiege III/7, 1070 wien
vernissage am 26. februar um 18.30 uhr!


event MONSTER POEMS EXHIBIT
/ nora gomringer/reimar limmer (sui/ger)

MONSTER POEMS EXHIBIT

die ausstellung zum buch.
nora gomringer/reimar limmer (sui/ger)

manches ist klar umrissen. anderes verfolgt uns seit jahren und hat doch keine rechte form. manchmal wundern wir uns, wie sie uns gefunden haben: unsere ängste (auch die monster, ghoule, mitmenschen darin). die monster poems sind ein besuch im zelt der freak show, in dem sie alle versammelt sind:
alte filmstars, neue sternchen, die besucher, manches seltsame gefühl, einige verfolger und (beinahe) liebenswerte wesen. das unbeschreibliche beschreibt nora gomringer mit texten, zu denen reimar limmer illustrationen gestaltet hat. es sind also zwei am werk gewesen, die auszogen, das fürchten zu lernen.
>> www.monsterpoems.de

 

erstmals in österreich!

MONSTER POEMS EXHIBIT
die ausstellung zeigt bearbeitungen der original-buchillustrationen von reimar limmer zu nora gomringers 2013 im verlag voland & quist erschienener textsammlung monster poems – ob nun als klassischer druck, installation, oder banaler alltagsgegenstand.

gestaltung: reimar limmer
technik: didi sommer

ausstellung von 27.2. bis 28.9.2015. freier eintritt.
mo-fr, um telefonische anmeldung wird gebeten: +43-1-522 35 26
ort: schule für dichtung, mariahilfer straße 88a/stiege III/7, 1070 wien

 
nora gomringer bei der ausstellungseröffnung in der schule für dichtung
(c) sfd/harriet nachtmann

mehr fotos >> www.facebook.com/poetryschool

 

 

eröffnung

do, 26. februar 2015, 18.30-19.30 uhr
ort: sfd, mariahilfer str. 88a/stiege III/7, 1070 wien

mit dem grafiker reimar limmer und poetin und performancekünstlerin nora gomringer (präsentation & kurzperformance)

(mit freundlicher unterstützung durch das literaturhaus wien)

 

tipp:

anschließend um 20.00 uhr:
boombastic lyrikwunderland – nora gomringer & bas böttcher & dalibor markovic
spoken word poetry

ort: literaturhaus, zieglergasse 26a, 1070 wien

 

---

nora gomringer

lyrikerin und performancekünstlerin.
geboren 1980 in neunkirchen/saar. schweizerin und deutsche. studium der anglistik und germanistik.
schreibt lyrik für radio und feuilleton. veröffentlichung mehrerer gedichtbände. poetikdozenturen in landau, sheffield und kiel. seit 2010 leitung des internationalen künstlerhauses villa concordia. seit 2011 veranstaltung des bamberger poetry slams. auftritte für die goethe institute weltweit sowie poesiefestivals im in- und ausland.
 zahlreiche auszeichnungen, u.a. jacob-grimm-preis deutsche sprache 2011, joachim-ringelnatz-preis für lyrik 2012, ingeborg bachmann preis 2015.
lebt in bamberg.
(klasse an der sfd 2014: >> http://sfd.at/gomringer)

 

reimar limmer

grafiker.
geboren 1976.
studierte 2000-2005 visuelles kommunikationsdesign/schwerpunkte grafik-design, illustration und typografie an der fh würzburg.
seitdem ist er als freier grafiker für diverse agenturen und einrichtungen vor allem im kulturbereich tätig. reimar limmer lebt und arbeitet zurzeit in bamberg.