Sektionen

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

 

Sie sind hier: Startseite / programm / programm 2018 / emotional logic systems

emotional logic systems

atmosphärisches und poetisches inszenieren.
eine klasse für schreiben und performen.
30. april, 2. und 3. mai,
klassenpräsentation am 4. mai 2018


analog emotional logic systems
/ mike hentz (usa/sui/ger)

emotional logic systems

atmosphärisches und poetisches inszenieren

 

eine klasse für schreiben und performen

mit musiker, aktions- und performancekünstler mike hentz (berlin)

 

wie schafft man stimmungen mit ton, licht, bild, text, körper, stimme?

“klima” ist eine von mike hentz entwickelte künstlerische technik, die er seit jahren für performances, events und inszenierungen nutzt und anwendet. die dabei sich entfaltende narration entsteht und wird geprägt durch dramaturgie, erwartung, rahmen und synchronisierungtechniken bis hin zu wärme, kälte, düften, licht, zeit, timing und raumgestaltung.

es geht um übungen der sensibilisierung, stimm(ungsbildung), um themenentwicklung und deren praxisanwendung in arbeitsgruppen.

in der halbzeit: chinesisches hotpotessen aller teilnehmerInnen mit ersten performances.

 

termine

12 unterrichtseinheiten:

mo, 30.4.: 17 – 21h

mi, 2.5.: 17 – 21h

do, 3.5.: 17 – 21h

ort: schule für dichtung, mariahilfer straße 88a/III/7, 1070 wien

 

fr, 4.5.: 19.30 uhr: präsentation und fest; eintritt frei
ort: perinetkeller/iode, perinetgasse 1, 1200 wien
mike hentz: emotional logical systems – klassenpräsentation der schule für dichtung. plus fest. mit seinen radikalen performance-gruppen padlt noidlt und minus delta t verknüpfte mike hentz in den späten 1970er jahren die brachialität von industrial-pionieren wie throbbing gristle mit den körperexzessen des wiener aktionismus. insofern könnte man fast von einer symbolischen "heimkehr" sprechen, wenn hentz mit seiner sfd-klasse nun im perinetkeller gastiert. dass der abend diverse genre- und gattungsgrenzen sprengen wird, davon ist ungeniert auszugehen ...

info >> https://sfd.at/newsflash/klassenperformance-fest-mike-hentz

 

 

teilnahmegebühr: 120,- €

begrenzte teilnehmerzahl!

>> anmeldeformular (pdf download)

 

--
2 geförderte teilnahmen

wir bieten für diese klasse zwei geförderte plätze an, für die keine teilnahmegebühr anfällt.
bewerbungen bitte senden an: sfd@sfd.at

mit:
- motivationsbrief
- kurzbio (max. 1 seite)
- adreßdaten
bewerbungsfrist: 23.3.2018
--

 

mike hentz

*1954 in new jersey, usa. lebt in berlin.
musiker, dj, visueller und polymedialer künstler, performancekünstler, maler, media consultant, professor & lehrer. einer der pioniere medialer kunst. unter anderem mitbegründer der legendären performancegruppe minus delta t, der künstlergruppen frigo, radio bellevue, des european media art lab und van gogh tv. musikprojekte: padlt noidlt, lux, steve garling, cologne music connection, mist, microgamma, K(I)M, the fall, minami, hammerparty und mehrere dj-projekte.
organisator verschiedener festivals, wie medusafestival in polen und lalafestival in deutschland. dj-set am donaufestival krems 2017. zahlreiche ausstellungen in deutschland und der schweiz. lehrtätigkeit an kunstakademien in deutschland, der schweiz, osteuropa und china.

wikipedia >> https://de.wikipedia.org/wiki/Mike_Hentz

 


(c) daniel nechwatal