sektionen

direkt zum inhalt | direkt zur navigation

 

sie sind hier: startseite / lehren und lernen / faculty / emil siemeister

emil siemeister (aut)

emil siemeister

bildender künstler, körperkünstler, grafiker, leitete einst die “klasse im dunkeln” an der sfd

geboren 1954 in deutsch-kaltenbrunn (burgenland).
studium an der universität für angewandte kunst wien, fachbereich grafik. arbeiten in den bereichen bildende kunst, grafik, video, film und aktionskunst (“körperaufführungen”). zahlreiche einzelausstellungen. veröffentlichung von manifesten und “heften” aus zeichnungen und texten. lehraufträge u. a. an der universität der künste berlin und der hochschule für grafik und buchkunst leipzig – an der schule für dichtung: die “klasse im dunkeln” camera obscura, wien 1997; klasse materialisationsübungen – die großen pendelgesänge, wien 1998.

 

visual artist, body artist, graphic designer, once held the "class in the dark" at sfd

born 1954 in deutsch-kaltenbrunn (burgenland).
studied at the university of applied arts vienna, graphic design institute. works in the visual arts, graphic design, video, film and activity-based art ("body performances"). numerous individual exhibitions. publication of manifestos and "booklets" consisting of drawings and texts. teaches, amongst others, at the berlin university of the arts and the academy of visual arts leipzig - at vienna poetry school: the "class in the dark" camera obscura, vienna 1997; class materialization exercises - the big pendulum-songs, vienna 1998.

analoge klassen:

- "camera obscura", wien 1997
- "materialisationsübungen, die grossen pendelgesänge", wien 1998
- "morphisches echo – realisierungsgestalten der marconischen behauptung", november 2014; fh joanneum/media design in kooperation mit forum stadtpark & schaumbad graz
http://sfd.at/programm/2014/morphisches-echo