Sektionen

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

 

Sie sind hier: Startseite / newsflash / eine wort/musik performance der sfd in der martin kippenberger-ausstellung

eine wort/musik performance der sfd in der martin kippenberger-ausstellung

“nicht so schlecht, dass es schon wieder gut ist, aber auch nicht so gut, dass einem dabei nicht schlecht werden könnte”
fr, 11. november 2016, 20.30 uhr; eintritt frei mit gültigem ausstellungsticket
ort: bank austria kunstforum, freyung 8, 1010 wien
ein abend zum thema “ästhetik des misslingens” mit ann cotten, fritz ostermayer und einem überraschungsgast.

eine wort/musik performance der sfd in der martin kippenberger-ausstellung

martin kippenberger (1953-1997)
maler, installations- und performancekünstler, bildhauer und fotograf, "enfant terrible", "bürger-schreck", "kunst-punk"...


im rahmen der martin kippenberger-ausstellung (8.9. bis 27.11.2016) im kunstforum wien gestaltet die schule fur dichtung einen abend zum thema “ästhetik des misslingens”.
in analogie zu kippenbergers konzept des “bad painting” widmen sich ann cotten, fritz ostermayer und ein überraschungsgast den nicht minder prekären disziplinen “bad poetry” und “worse music”.
wo endet der diskurs? wo beginnt das fremdschämen? wir wollen es rausfinden.

ann cotten, *1982 in iowa/usa. autorin. schreibt gedichte und prosa. zahlreiche auszeichnungen, u. a. 2014 adelbert-von-chamisso-preis für ihr bisheriges gesamtwerk, insbesondere für den erzählband ”der schaudernde fächer” (suhrkamp 2013). aktuelle publikation: “verbannt!” (suhrkamp 2016)
leitet an der sfd gerade mit hanno millesi zusammen die klasse “manipjulääschen”.

fritz ostermayer, *1956. autor, musiker, langjähriger musik- und kulturjournalist (standard, profil, falter, “fm4-im sumpf”), medienkünstler, regisseur und choreograph. seit 2012 künstlerischer leiter der schule für dichtung in wien. 

bank austria kunstforum in kooperation mit schule für dichtung

 

im rahmen von:

I KIPPENBERGER – ein künstlerfestival im kunstforum
10. und 11.11.2016, u. a. auch mit tex rubinowitz!
festivalticket: 12,- € (für alle veranstaltungen am 10. und 11.11.2016 inkl. ausstellungsbesuch)

tipp: 11.11., 19h (vor dem sfd-programmpunkt): elfie semotan und martin kippenberger
ausstellungsrundgang und gespräch mit der künstlerin und witwe von martin kippenberger elfie semotan und der kuratorin lisa ortner-kreil.

>> ausstellung martin kippenberger
(mit dem schwerpunkt: sprache!)

programm kippenberger-festival u.a. >> events/kunstvermittlung bank austria kunstforum