sektionen

direkt zum inhalt | direkt zur navigation

 

sie sind hier: startseite / programm / programm 2019 / die lügen-klasse

die lügen-klasse

literarische und reale erschaffung neuer identitäten.
eine erzählklasse in wien.
4. bis 7. november, klassenpräsentation und lesung von tomer gardi
im rahmen der buch wien am 8. november 2019
anmeldungen sind bereits möglich. (frist geförderte plätze: 19.9.!)


klasse analog die lügen-klasse
/ tomer gardi (isr/ger)

die lügen-klasse

 – literarische und reale erschaffung neuer identitäten

 

klasse mit tomer gardi (berlin)

ich ist ein anderer” – und dieser andere besitzt eine ganz eigene, in der klasse zu erschaffene biografie. studierende erfinden und texten sich neue identitäten und verkörpern diese eine woche lang auch im alltag: beim einkaufen, in lokalen oder sonstigen öffentlichen orten.

die alte literarische tradition der “mystifikation” wird hier rundumerneuert und auf ihre tauglichkeit für literarisch/aktionistische praktiken der gegenwart hin untersucht werden. keiner wäre für eine solch polit-situationistische klasse besser geeignet als der israelische autor tomer gardi, dessen roman “broken german” mit ebenjenen techniken der mystifikation souverän jongliert und dessen aktuelles buch “sonst kriegen sie ihr geld zurück“ geradezu einer anleitung für kreatives lügen (= fabulieren) gleichkommt. dichtende “hochstaplerInnen” könnten in dieser klasse einen startvorteil haben.
anmerkung: diese klasse widmet sich in erster linie dem erzählen (weniger dem schreiben).

 

termine

12 unterrichtseinheiten:

mo, 4.11.: 17 bis 20 uhr

di, 5.11.: 17 bis 20 uhr

mi, 6.11.: 17 bis 20 uhr

do, 7.11.: 17 bis 20 uhr

ort: schule für dichtung, mariahilfer straße 88a/stiege III/7, 1070 wien

 

fr, 8.11., 19h; eintritt frei:
klassenpräsentation (tomer gardi & students) und lesung von tomer gardi aus seinem neuen buch "'sonst kriegen sie ihr geld zurück" im rahmen der buch wien.
programmdetails folgen.
ort: schule für dichtung, mariahilfer straße 88a/stiege III/7, 1070 wien

 

begrenzte teilnehmerzah!

teilnahmegebühr: 120,- €

>> anmeldeformular (pdf download)

 

--

2 geförderte teilnahmen
wir bieten für diese klasse zwei geförderte plätze an, für die keine teilnahmegebühr anfällt.
bewerbungen bitte senden an: sfd@sfd.at mit:
- motivationsbrief
- kurzbio (max. 1 seite)
- adreßdaten
bewerbungsfrist: 19.9.2019

--

 

tomer gardi (isr/ger)

*1974 im kibbuz dan in galiläa. lebt in berlin.
lebte 3 jahre mit seiner familie in wien, wo er deutsch lernte, das er selbst als “sehr mündlich” beschreibt. herausgeber der zeitschrift sedek: a journal on the ongoing nakba und der begleitenden buchreihe.
2011 erscheint der literarische essaystein, papier: eine spurensuche in galiläa” auf hebräisch und 2013 in deutscher übersetzung im rotpunktverlag. sein erstlingsroman “broken german” erscheint 2016 bei droschl: lesung daraus beim ingeborg-bachmann-preis 2016 (auf einladung von klaus kastberger). das hörspiel zu “broken german” (swr) erhält 2017 den deutschen hörspielpreis der ard. “die feuerbringer – eine schlager-operetta“ (wdr/br) wird 2018 von der jury der deutschen akademie der darstellenden künste zum hörspiel des monats februar gekürt. für seinen aktuellen roman “sonst kriegen sie ihr geld zurück” (droschl 2019) erhält gardi das alfred-döblin-stipendium.


(c) shiraz grinbaum

 

 

 

sfd in kooperation mit der buch wien