Sektionen

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

 

Sie sind hier: Startseite / programm / programm 2021 / ameisenbär bis zebra

ameisenbär bis zebra

die tiergartenklasse.
schreiben in der sfd und im tiergarten schönbrunn. prosa.
20. bis 24. september 2021


analog ameisenbär bis zebra
/ clemens berger (aut)

ameisenbär bis zebra

 

die tiergartenklasse mit schriftsteller clemens berger

 

in märchen und fabeln sprechen tiere, in der literatur schweigen sie und werden beschrieben. aber wie steht es um die wesen im tiergarten, die als typische repräsentanten gleichsam die welt abbilden sollen? was ist mit flagship species? was mit der ökonomie der zu bestaunenden? wie kann man über die sich ständig verschiebende grenze mensch/tier schreiben? wie über artenschutz/gefangenschaft? dazu werden wir auch in den tiergarten gehen – und wer will, bekommt hintergrundinformationen über die arbeit der tierpflegerinnen und den kosmos zoo. und hat rita, die pandapflegerin in “im jahr des panda” recht? »es gibt keine natur«, wiederholte sie, und obwohl es sich merkwürdig anhörte, musste sie sich recht geben.

eine “tiergartenklasse” hat sich nicht nur innerliterarische fragen zu stellen, sondern auch solche nach ethik und verantwortung, gefangenschaft und freiheit, tierrechte und menschliche hybris. insofern könnte das schreiben im zoo ein weit politischerer akt sein als das pitoreske ambiente vermuten ließe.

literaturempfehlungen:
giorgio agamben: das offene. der mensch und das tier (suhrkamp 2003)
thomas suddendorf: the gap. the science of what separates us from other animals (basic books 2013)
clemens berger: im jahr des panda (roman. luchterhand 2016)
clemens berger (hg.): ark in the dark. eight stories about animals (versopolis ebook 2020, freier download
>> https://www.versopolis.com/multimedia/ebook/823/versopolis-ebook-animals#ebook)

 

termine

12 unterrichtseinheiten:

mo, 20.9.: 14 bis 17 uhr im zoo (zu beginn führung 15 bis 16.30 uhr)
di, 21.9.: 17 bis 20 uhr in der sfd
do, 23.9.: 15 bis 18 uhr im zoo
fr, 24.9. 17 bis 20 uhr in der sfd

 

teilnahmegebühr: 100,- € (incl. eintritte tiergarten und einer führung mit hintergrundgespräch)
es gelten die aktuellen corona-vorschreibungen.

(die klasse wurde corona bedingt auf 2021 verschoben. die 2 geförderten plätze sind bereits vergeben.)


begrenzte teilnehmerzahl!

>> anmeldeformular (pdf download) (warteliste)


FOTOS aus der klasse >> https://sfd.at/newsflash/fotos-aus-dem-tiergarten

 

clemens berger

*1979 in güssing, aufgewachsen in oberwart. studium der philospohie in wien, wo er heute als freier schriftsteller lebt.
veröffentlicht prosa, lyrik und essays in zeitschriften, anthologien und im hörfunk, verfasser von texten fürs theater. einst, 1999, an der sfd in der novellen-klasse von gert jonke. eigene buchpublikationen ab 2003 (u.a. die wettesser 2007, gatsch / und jetzt 2009, und hieb ihm das rechte ohr ab 2009, das streichelinstitut 2010, ein versprechen von gegenwart 2013).
zahlreiche auszeichnungen und preise, u.a. marktschreiber st. johann in tirol 2004, österreichisches staatsstipendium für literatur 2005/2006, burgenländisches literaturstipendium 2009. sein roman im jahr des panda erschien 2016 im luchterhand verlag. aktuell: der präsident (residenz 2020)
2017 war clemens berger zu gast in fritz ostermayers sfd-reihe “ein album für die ewigkeit” und 2019 gast beim “abend für gert jonke” in der sfd..
clemensberger.at


(c) katharina susewind