Sektionen

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

 

Sie sind hier: Startseite / programm / programm 2022 / schreiben lehren

schreiben lehren

anlässlich des 30jährigen jubiläums der sfd diskussion mit
bodo hell, orhan kipcak, teresa präauer, ferdinand schmatz
& fritz ostermayer

19. april 2022, 19.00 uhr; eintritt frei (plus live stream): video online bis 25.5.!
ort: alte schmiede, schönlaterngasse 9, 1010 wien


event schreiben lehren

30 jahre schule für dichtung in wien
eine erinnernde bestandsaufnahme sowie mutmaßungen über zukünftige strategien von schreib-instituten

was bleibt einem sich in der tradition 'experimenteller' dichtung verortenden institut wie der sfd nach dem ›ende der avantgarde‹ und dem x-ten 'tod des autors'? zum beispiel eine freiheit jenseits doktrinärer manifeste und idealistischer proklamationen. oder die möglichkeit kommunitaristischer text/bild-produktion jenseits narzisstischer dichter*innen-egos. sfd-gründer christian ide hintze galt noch als durchlauferhitzer künstlerischer utopien, in der heutigen post-post-irgendwas-moderne lodert das einstige feuer zwar merklich gedämpfter, nicht jedoch auf visionsloser sparflamme. am ende bleiben uns immer noch aufladbare individuelle mythologien. und zur not herbert achternbusch: wenn wir schon keine chance haben, dann sollten wir sie wenigstens nutzen.

es diskutieren: bodo hell, orhan kipcak, teresa präauer und ferdinand schmatz
moderation: fritz ostermayer

bodo hell, *1943, lebt in wien und am dachstein. prosa, theater, hörspiele, schrift im öffentlichen raum, text-musik-performances – jüngst u.a.: ötzi 1991991 (2019); erste sfd-klasse 1994, zuletzt almklasse 2018.

orhan kipcak, *1957; mediendesigner, multimedia-autor; prof. für mediendesign, fh-joanneum, graz; mitbegründung, heute lehre am institut für sprachkunst (universität für angewandte kunst). 1997 mitentwicklung virtuelle sfd-akademie, seither zahlreiche gem. projekte. sfd-klassen u.a. böse stimmenmikro-hörstücke.

teresa präauer, *1979; romane, essays, theatertexte, zeichnungen u.a. zuletzt: das glück ist eine bohne (2021); lehrte als gastprofessorin an der fu berlin, am grinnell college (usa) u.a. sfd-klassen u.a. gaga macht dadaeine klasse für kratzen und schreiben, advenire – online.

ferdinand schmatz, *1953; dichter, 2012–2020 vorstand institut für sprachkunst (universität für angewandte kunst wien). zuletzt: das gehörte feuer. orphische skizzen (2016); bereits 1992 sfd-klasse das gedicht, weiters die klasse die theorie des schreibens u.a.

fritz ostermayer, *1956; autor, musiker, performer, regisseur, radiomacher; seit 2012 künstlerischer leiter der sfd.

 

live streaming >> https://youtu.be/nvte-9tWRfM (video bis 25.5. online!)

 


bodo hell


orhan kipcak


teresa präauer


ferdinand schmatz


fritz ostermayer

fotos (c) sigrid landl, barbara kipcak, thomas langdon, dirk skiba, sfd/andy urban


s. auch >> https://alte-schmiede.at/alte-schmiede/recital/emschreiben-lehrenem-b-hell-o-kipcak-t-praeauer-f-schmatz-f-ostermayer

 

30 jahre schule für dichtung in wien >> https://sfd.at/newsflash/30-jahre-sfd

 

eine kooperation von

 

 

                       &