sektionen

direkt zum inhalt | direkt zur navigation

 

sie sind hier: startseite / newsflash / tipp: h.c. artmann. ein fest

tipp: h.c. artmann. ein fest

95. geburtstag. organisiert von: sprachspiel. biennale west
10. bis 12. juni 2016
ort: breitenseer lichtspiele. breitenseer str. 21. 1140 wien; eintritt frei
am 11. juni: poetische acte der schule für dichtung

sprachspiel. biennale west

h. c. artmann. ein fest

95. geburtstag

10. bis 12. juni 2016

literatur- und filmfestival im gedenken an h. c. artmann, der am 12. juni 95 jahre alt geworden wäre.
mit einem schwerpunkt auf medialen, experimentellen und interdisziplinären formen der sprach-, poesie- und filmkunst in gegenwart und vergangenheit (unter besonderer berücksichtigung avantgardistischer bestrebungen der wiener gruppe)

mit emily artmann, michael stavarič, ann cotten, gerhard rühm und monika lichtenfeld, peter rosei, rosa pock, ferdinand schmatz, friederike mayröcker um nur einige zu nennen!

und am sa, 11. juni 2016, 22.00 uhr:
poetische acte der schule für dichtung mit elffriede.aufzeichnensysteme, maria muhar, judith nika pfeifer, tino schulter und fritz ostermayer

elffriede.aufzeichnensysteme ist ein intermediales kunstprojekt, gegründet 2000. elffriede ist künstlerin, literatin und performerin. zahlreiche ausstellungen, auftritte, interdisziplinäre projekte und stipendien. www.elffriede.net

maria muhar, geb. 1986. lehre als köchin, studium an der akademie der bildenden künste, vermehrt arbeit an literarischen texten, 2013 gründung einer schreibwerkstatt. lebt und arbeitet als künstlerin und köchin in wien.

judith nika pfeifer, geb. 1975. autorin, kommunikations- & sprachwissenschaftlerin, performance- & sprachkünstlerin. zahlreiche auszeichnungen. aktuelle publikation: “manchmal passiert minutenlang auch gar nichts” (berger, 2015). www.judithpfeifer.com

tino schulter, geb. 1963. studium an der wu wien. bandprojekt “plankton”. danach arbeit als texter und konzeptionist, u.a. für tv drehbücher, standup comedies. 2007 agenturprojekt “schulterwurf”. 1998 teilnahme an einer sfd-klasse von h. c. artmann. www.schulter.cc

fritz ostermayer, geb. 1956. autor, musiker, langjähriger musik- und kulturjournalist (standard, profil, falter, “fm4-im sumpf”), medienkünstler, regisseur und choreograph. seit 2012 künstlerischer leiter der schule für dichtung in wien.

sprachspiel. biennale west in kooperation mit der sfd


h. c. artmann, patron der schule für dichtung, leitete von 1992 bis 2000 zahlreiche klassen an der sfd:
h. c. artmann & sfd  >> http://sfd.at/lehren-und-lernen/faculty/h.c-artmann

 

programm h. c. artmann. ein fest. 95. geburtstag

>> http://sprachspiel.biennalewest.at

 


h. c. artmann 1992 an der sfd (c) schule für dichtung